Aufbau des Firmkurses

Aufbau des Firmkurses

 

Der Firmkurs richtet sich an Jugendliche der 9. und 10. Klasse. Ab diesem Jahr (2018) schreiben wir auch bewusst Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe an. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Prüfungen und deren Vorbereitungen in der 10. Klasse viel Zeit einnehmen, sodass wir uns entschieden haben das Alter etwas herunter zu setzen.

Der Firmkurs besteht aus folgenden Elementen

  • Gemeinsame Wochenenden - Am Anfang (Alpha-Wochenende) und gegen Ende (Omega-Wochenende)
  • Gruppenstunden - wöchentliche Treffen für bestimmte Zeiträume am Anfang und vor der Firmung
  • Module - ein "Pool" aus verschiedenen Themen, von denen jede/r 6 belegen muss
  • Projekte - mitarbeiten in caritativen und liturgischen Bereichen der Kirche und dabei Zeugnis vom eigenen Glauben geben
  • selbstverständlich ist der regelmäßige Gottesdienstbesuch, denn welcher Fußballer kommt ohne Training aus oder wer lernt ein Instrument ohne zu üben ;-)

Beginn des Firmkurses bildet "F.I.T." (FirmInformationsTreffen). An diesem Abend stellen wir den Firmkurs im Detail vor und im Anschluss besteht die Möglichkeit sich für den Firmkurs anzumelden. 

Die Anmeldungen für den Firmkurs 2018/19 sind abgeschlossen und im Oktober beginnt der Kurs mit den wöchentlichen Gruppenstunden. Der nächste Firmkurs startet im September 2019.